Die Künstlerinnen Kirsten de Boer und Britta Schneider-Alferink leiten Euch dazu an, im Atelier der schon fast unbegrenzten Möglichkeiten: egal ob geklebt, gemalt, gebaut oder gedrahtet. Sicher ist: jeder von Euch nimmt seine ureigens gestaltete Lampe mit nach Hause. Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht, es gibt aber noch Restplätze!

Hier geht es zur Veranstaltung:

-> zur Veranstaltung [öffnet neuen Tab]